Wann sind Smart Meter wirklich smart?

Wann sind Smart Meter wirklich smart?

Mrz 20, 2016 | Ein Kommentar

Aufgrund der hohen Fluktuation bei der Stromerzeugung von erneuerbaren Energien und der fehlenden Speicherfähigkeit von Strom ist es notwendig, den Stromverbrauch intelligenter zu steuern, d.h. den Stromverbrauch dem Angebot anzupassen. Damit hier die richtigen Anreize gesetzt werden, muss der Strompreis auf Haushaltsebene zeitlich variabel die Knappheitsverhältnisse auf dem Strommarkt widerspiegeln.

Der Geldhahn wird weiter geöffnet

Der Geldhahn wird weiter geöffnet

Mrz 11, 2016 | Keine Kommentare

Die EZB hat beschlossen den Geldhahn weiter zu öffnen, um der Deflationsgefahr zu begegnen. Bei der Begründung dieser Politik wird immer wieder darauf hingewiesen, dass japanische Verhältnisse vermieden werden müssen.

Die schrumpfende Share-Economy

Die schrumpfende Share-Economy

Mrz 2, 2016 | Ein Kommentar

In den letzten Jahren wird immer wieder über das starke Wachstum des Teilens in der Share-Economy berichtet, die sich besonders im Car-Sharing manifestiert. Tatsächlich wird aber immer weniger geteilt. Die Ursache für den Rückgang des Teilens ist zum einen die Entwicklung hin zu immer kleineren Haushalten und zum anderen die immer bessere Ausstattung der kleineren Haushalte.