Bautätigkeit in den Bundesländern bis 2017

Bautätigkeit in den Bundesländern bis 2017

Apr 2, 2017 | Keine Kommentare

Zwischen 2001 und 2009 hat die Bautätigkeit in Deutschland im Trend immer weiter abgenommen, sodass die Baufertigstellungen im Jahr 2009 mit 158.987 Wohnungen um 51% unter dem Niveau von 2001 lagen. Im Jahr 2010 fand dann eine Trendumkehr statt. Seitdem wurden von Jahr zu Jahr mehr Wohnungen fertiggestellt und im Jahr 2015 wurde mit 247.722 fertiggestellten Wohnungen das bisherige Nach-Krisen-Hoch erreicht.

Bevölkerungsprognosen

Bevölkerungsprognosen

Nov 18, 2016 | Ein Kommentar

Bevölkerungsvorausberechnungen bilden einen elementaren Baustein im Rahmen von wirtschafts- bzw. sozialpolitischen Entscheidungen, weil die zukünftigen demografischen Gegebenheiten eine zentrale Determinante beispielsweise in der heutigen Renten- oder Gesundheitspolitik darstellen.

Der Geldhahn wird weiter geöffnet

Der Geldhahn wird weiter geöffnet

Mrz 11, 2016 | Keine Kommentare

Die EZB hat beschlossen den Geldhahn weiter zu öffnen, um der Deflationsgefahr zu begegnen. Bei der Begründung dieser Politik wird immer wieder darauf hingewiesen, dass japanische Verhältnisse vermieden werden müssen.

Die schrumpfende Share-Economy

Die schrumpfende Share-Economy

Mrz 2, 2016 | Ein Kommentar

In den letzten Jahren wird immer wieder über das starke Wachstum des Teilens in der Share-Economy berichtet, die sich besonders im Car-Sharing manifestiert. Tatsächlich wird aber immer weniger geteilt. Die Ursache für den Rückgang des Teilens ist zum einen die Entwicklung hin zu immer kleineren Haushalten und zum anderen die immer bessere Ausstattung der kleineren Haushalte.

Wieder neue Rekorde beim Car-Sharing – verändert das unsere Ökonomie?

Wieder neue Rekorde beim Car-Sharing – verändert das unsere Ökonomie?

Mrz 17, 2015 | Ein Kommentar

Ein kurzer Blick auf die Fakten zeigt, dass Car-Sharing auch bei weiter kräftigem Wachstum nicht das Potenzial hat, die Welt zu verändern.

Wie gut und sinnvoll sind Prognosen?

Wie gut und sinnvoll sind Prognosen?

Jan 9, 2015 | Ein Kommentar

Gerade jetzt zur Jahreswende sind die Prognosen der Wirtschaftsentwicklung häufig im Zentrum des öffentlichen Interesses. Trotz oder vielleicht auch gerade wegen des hohen Interesses an diesen Prognosen werden die Prognostiker immer wieder für ihre Unfähigkeit gescholten.

Die konjunkturelle Lage in Hamburg und Schleswig-Holstein

Die konjunkturelle Lage in Hamburg und Schleswig-Holstein

Dez 15, 2014 | Keine Kommentare

Die deutsche Wirtschaft und auch die im Norden sind im laufenden Jahr nicht so dynamisch gewachsen, wie es zu Beginn des Jahres erhofft und auch erwartet wurde. Dennoch sind die Entwicklungen weit von einer Krise entfernt; somit besteht auch keinerlei Anlass für Aktionismus etwa in Form von neuen Fiskalprogrammen.