Dr. Sven Schulze (geb. 1971) ist seit Januar 2017 als Partner bei ETR tätig. In der Zeit zwischen 2008 und 2016 war er als Senior Economist am Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) beschäftigt. Er leitete dort zuletzt den Forschungsbereich «Energie, Klima und Umwelt» und zuvor das Themenfeld «Umwelt und Klima». In diesen Funktionen war er leitend an einer Vielzahl von BMBF, EU- und BMWi-Projekten, zum Beispiel zum Klimawandel und einzelnen Wirtschaftsektoren beteiligt. Er ist zudem Dozent an der FOM – Hochschule für Oekonomie und Management sowie der Hamburg School of Business Administration.

Nach einer kaufmännischen Ausbildung studierte Sven Schulze von 1993 bis 1999 Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg. Im Jahre 2004 promovierte er an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg mit einer Arbeit unter dem Titel „Anreizwirkungen und Arbeitsmarkteffekte der Ausgestaltung einer Arbeitslosenversicherung“. Von Juli 2006 bis September 2008 war er als freiberuflicher Wissenschaftler tätig.

Seine derzeitigen Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Ökonomie des Klimawandels, der nachhaltigen Mobilität, der Energiepolitik und der Regionalwissenschaft.